Die Elektrobranche im Wandel Richtung Zukunft

Die Elektrobranche im Wandel Richtung Zukunft

 

 

Die digitale Transformation ist eine Entwicklung, die auch vor Handwerksbranchen nicht Halt macht – so auch nicht vor der Elektroindustrie. Unsere EuroSkills-2020-Sponsoren und Elektroinstallations-Profis Hager und Sonepar haben sich bereits auf unterschiedlichste Art und Weise an die voranschreitende Digitalisierung und die damit einhergehenden Bedürfnisse der Kunden, den Handwerkern, angepasst.

Eindrucksvoll stellten die beiden Unternehmen dies unter anderem Mitte März auf den Powerdays unter Beweis: Der Elektrogroßhändler Sonepar lud die anwesenden Besucher zum Beispiel dazu ein, im „Sonepar InnovationLab“ einen spannenden Blick in die Zukunft zu werfen. Der randvoll mit Hightech gefüllte Showtruck präsentiert innovative Technologien und Lösungen von Sonepar unter dem Motto „Electrify your Future“ und ist als mobile Plattform konzipiert, um das elektronische Sortiment und Services für den Kunden erlebbar und angreifbar zu machen. Was ist smart am Smart Home? Was verbirgt sich hinter dem Begriff Industrie 4.0? Wie nutzt man diese zukunftsträchtigen Entwicklungen für den eigenen Betrieb? Diesen und vielen Fragen mehr geht der innovativ gestaltete Show-Truck von Sonepar unter anderem mittels Interactive Cinema und Interactables – interaktiven Touchscreen-Tischen – nach.

Auch Hager kann mit einer Menge innovativer Lösungen für Handwerker aufwarten – und stellte diese bei den Powerdays ebenso zur Schau. Eines der Highlights war unter anderem die Live-Demonstration der Funktion eines AFDD-Fehlerlichtbogen-Schutzschalters. Dieser bietet Schutz vor seriellen oder parallelen Fehlerlichtbögen. Die Ursache dafür ist ein Spannungsüberschlag, bei dem die dadurch entstehende elektrische Energie die Störstelle erhitzt – dieser Vorgang kann ab einer Energiemenge von 450 Joule im Unglücksfall die Entzündung von PVC-Kabeln verursachen und so kann sich der Brand in weiterer Folge sogar auf das Gebäude ausweiten. Im Kern geht es darum, Brände zu verhindern, die durch Fehlerlichtbögen ausgelöst werden können. Ebenso präsent ist bei Hager das Zukunftsthema Smart Homes: Es wurde eine neue Generation der intelligenten Haussteuerung aus dem Hause Hager vorgestellt. Diese vereint alle Smart-Home-Funktionen in einer intuitiven Bedienung und Visualisierung im KNX-Standard und vernetzt die KNX-Anlage mithilfe eines integrierten IoT-Controllers mit der Welt des „Internet of Things“.

Digitale Transformation hautnah erleben: Die neueste Technik findet sich im Inneren des Sonepar InnovationLab.

Bei diesen Entwicklungen wird schnell klar: Die digitale Transformation betrifft nicht nur Wertschöpfungsketten und geht weit über die Optimierung von Produktionstechniken hinaus, sondern dient letztlich auch dazu, Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen. Eine Studie des deutschen Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie aus dem Jahr 2017 hat herausgefunden, dass vor allem die Elektroindustrie eine der wichtigsten Leitbranchen im Zuge der Digitalisierung ist. Die Basis dafür sei vor allem die hohe Innovationsfähigkeit. Keine andere Branche treibt Innovationen so stark voran – gerade im deutschsprachigen Raum. Das hat schlussendlich auch Auswirkungen auf die Fachkräfte selbst, denn sie sind es, die mit den neuen Produkten arbeiten müssen: Hier wird es umso wichtiger, sich Fachwissen anzueignen und digitale Kompetenzen schon im Rahmen der Ausbildung stärker in den Fokus zu rücken, aber auch in Unternehmen mittels Weiterbildungen voranzutreiben.

Bildcredits Innovationlab: Sonepar

Zukunftsorientiert und innovativ: So präsentierten sich die beiden EuroSkills-2020-Sponsoren Hager und Sonepar.

2019-06-18T08:59:47+00:00April 19th, 2019|