Der Skill Retail Sales feiert im September 2020 EuroSkills-Premiere

Der Skill Retail Sales feiert im September 2020 EuroSkills-Premiere

EuroSkills 2020 feiert von 16. bis 20. September 2020 seine Österreich-Premiere. In rund 45 Berufen matchen sich die 600 Teilnehmer aus insgesamt 30 Mitgliedsländern um die „Goldene“ – und zum ersten Mal in der Geschichte von EuroSkills auch im Skill „Retail Sales“.

Die Berufseuropameisterschaft EuroSkills verwandelt im September 2020 die Stadt Graz in einen Hotspot für Jungfachkräfte: Rund 600 Teilnehmer kommen in die steirische Landeshauptstadt, um ihr Können im dreitägigen, beruflichen Wettkampf auf dem gesamten Areal des Messe Congress Graz unter Beweis zu stellen. Neben Berufen wie Maurer, Schönheitspflege oder Restaurantservice wird im nächsten Jahr auch zum ersten Mal live vor Publikum „verkauft“: Der Beruf Verkauf (auch: Retail Sales) hat es in die Ränge der EuroSkills-Berufe geschafft – das ist unter anderem auch dem großen Erfolg der ersten „Staatsmeisterschaften“ zu verdanken, die im Rahmen der AustrianSkills 2018 in Salzburg über die Bühne gingen und aus denen der Radstädter Florian Hiebl als Sieger hervorging. Er wird nun Österreich in diesem Beruf bei EuroSkills 2020 vertreten.

Verkaufsgespräch vor einer Jury

Hiebl und die weiteren jungen Verkaufsprofis müssen hierbei ein professionelles Verkaufsgespräch meistern – und das auch noch auf Englisch. Wie auch im Berufsalltag geht es im Wettbewerb darum, den „Kunden“ bestmöglich zu beraten, auf Wünsche und Bedenken einzugehen und die Produkte passend zu präsentieren. Besonderen Wert wird dabei auf das Auftreten der Verkäufer, die Warenpräsentation und weitere Details wie Augenkontakt, Begrüßung oder auch einen Zusatzverkauf und den Verkaufsabschluss gelegt. Während die Teilnehmer auf der Bühne damit beschäftigt sind, sich um die Wünsche der Kunden zu kümmern, nimmt eine Expertenjury die gesamte Leistung über die drei Wettbewerbstage genau unter die Lupe und vergibt anschließend entsprechende Punkte.

Wer nun Lust darauf bekommen hat, diesen Beruf selbst auszuprobieren, der hat im September 2020 die Möglichkeit dazu: Mittels „Try a Skill-Stationen“ können Jugendliche selbst tätig werden und sich im Beruf Verkauf versuchen. Diese „Ausprobierstationen“ gibt es aber nicht nur für den Beruf Verkauf, sondern auch in vielen weiteren Ausbildungsfeldern und sollen Schülern und Schülerinnen ihre Talente, Stärken und Begabungen vor die Augen führen und bei der Berufswahl unterstützen. Denn: EuroSkills 2020 ist nicht nur die Europameisterschaft der Berufe, sondern gleichzeitig auch eines der größten Berufsinformationsevents Österreichs im nächsten Jahr. Ziel ist es, nicht nur eine Anwahl von spannenden Berufen für Jugendliche und deren Eltern oder Lehrer zu bieten, sondern auch gleich konkrete Anknüpfungspunkte in Form von Ausbildungsplätzen oder Vorstellungsgesprächen zu finden und zu zeigen, welche Möglichkeiten eine duale Ausbildung bietet. Denn das Motto lautet „Try a Skill – entdecke dein Talent und werde zum Hero!“

Der Wettbewerbsberuf Retail Sales findet vor einer Jury statt und die Competitors müssen dabei ihr Geschick im Verkauf unter Beweis stellen. Foto (c) Foto Fischer.

2019-10-25T12:52:56+00:00Oktober 25th, 2019|