STABILA als starker Partner im Baugewerbe

STABILA als starker Partner im Baugewerbe

Dieser Blog ist ein Gastbeitrag unseres Sponsors STABILA.

2 x Gold, 1 x Bronze – Grund zum Feiern gab es allerhand für das Nationalteam Deutsches Baugewerbe bei den WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, die im vergangenen August in Kasan stattfanden. Als Sponsor und Partner des Handwerks freuen wir uns bei STABILA besonders wenn der große Aufwand, die vielen Stunden der Vorbereitung, am Ende von Erfolg gekrönt sind.
Die Gewinner möchten wir Euch kurz vorstellen:

Janis Gentner
(21) aus Aalen in Baden-Württemberg konnte sich erfolgreich im Wettkampf der Fliesenleger durchsetzen und konnte Gold mit nach Hause nehmen.
Die Bronzemedaille sicherte sich das Duo der Beton- und Stahlbetonbauer Julian Kiesl (20) aus Mallersdorf-Pfaffenberg in Bayern und Niklas Berroth (21) aus Sulzbach-Laufen in Baden-Württemberg.

STABILA Campus – Alexander Bruns – Goldmedaille WorldSkills 2019 – Zimmerer – Foto (c) Stabila.

Besonders gefreut und mitgefiebert hatten wir mit Alexander Bruns (22) dem deutschen Vertreter im Wettbewerb der Zimmerer. Er holte ebenfalls Gold. Alexander kommt nämlich aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz und ist somit gar nicht weit weg von unserem Hauptquartier und Produktionsstandort aufgewachsen. Daher hatten wir uns besonders gefreut, als Alexander (der übrigens auch Europameister ist) uns als frischgebackener Weltmeister in unserem Trainingscenter STABILA Campus einen Besuch abstattete. Er berichtete uns von seinen Erfahrungen und Eindrücken bei der Weltmeisterschaft und ließ sich von unserem Experten Philipp Scholz (Leitung Training) einige Produkte demonstrieren.
„Ich hatte in Kasan wirklich 4 optimale Tage. Alles hat perfekt gepasst! Es war ein toller Wettbewerb und ich kann nur jedem jungen Handwerker empfehlen der die Möglichkeit hat an EuroSkills oder WorldSkills teilzunehmen alles dafür zu geben. Vielleicht sieht man sich ja, denn in Zukunft möchte ich mir einen solchen Wettbewerb gerne auch mal aus der Perspektive eines Zuschauers anschauen.“ verriet uns Alexander im Gespräch vor Ort bei STABILA.

Dem können wir uns bei STABILA nur anschließen! Vielleicht können wir genau in einem Jahr dann auch den neuen Europameister/die neue Europameisterin hier bei uns in Annweiler begrüßen. Auf diesem Weg wünschen wir schon jetzt allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der EuroSkills eine gute Vorbereitungszeit, viel Spaß und Erfolg! Bis bald in Graz!

Das Nationalteam Deutsches Baugewerbe nach der Siegerehrung der 45. WorldSkills 2019 in Kasan.
V.l.n.r. Alexander Bruns, Janis Gentner, Tobias Schmider, dahinter ZDB-Ehrenpräsident Dr.-Ing.
Hans-Hartwig Loewenstein, Niklas Berroth, Christoph Rapp, Julian Kiesl. Foto: (c) ZDB / Jonas Reidel

2019-11-29T13:35:54+00:00November 29th, 2019|