Stabila auf dem Weg zur WM der Berufe in Kazan

Stabila auf dem Weg zur WM der Berufe in Kazan

 

 

Heute haben wir im EuroSkills-2020-Blog einen Gastbeitrag unseres Silber Sponsors Stabila für euch: Der deutsche Messwerkzeugspezialist erzählt euch von den Vorbereitungen auf WorldSkills Kazan und was die Besucher dort erwarten dürfen!

Wir bei Stabila freuen uns auch in diesem Jahr auf eine tolle Weltmeisterschaft der Berufe. Die internationalen Skills-Wettbewerbe sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Jahresplanung. In Kazan messen sich dieses Jahr über 1.600 der besten jungen Fachkräfte aus 65 Ländern rund um den Globus miteinander. Dabei werden wieder Details oder mit anderen Worten Millimeter über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Wir befinden uns bereits in der heißen Phase der Vorbereitungen auf die Berufs-WM in Kazan, Russland. Wie in den Vorjahren werden wir wieder einen limitierten „WorldSkills Kazan 2019“ Maßstab produzieren und diesen während der Wettbewerbstage an unserem Messestand verteilen. Als besonderes Highlight planen wir ein interaktives Gewinnspiel während unseres Auftritts vor Ort – ein kurzer Besuch bei uns am Messestand lohnt sich also in jedem Fall. Außerdem wird das Thema WorldSkills Kazan in den nächsten Monaten und Wochen auch einen wesentlichen Platz in unserer Kommunikation in den sozialen Netzwerken einnehmen.

Das deutsche Team verwendete bei EuroSkills 2018 in Budapest Messwerkzeuge aus dem Hause Stabila. Foto: Stabila

Die Bedeutung des präzisen Arbeitens steht bei Stabila seit mittlerweile 130 Jahren im Mittelpunkt. In unserem Schulungs- und Kompetenzzentrum – dem Stabila Campus in Annweiler – haben sich schon viele WorldSkills- oder EuroSkills-Teilnehmer auf den Wettbewerb vorbereitet. So fand im Jahr 2017 bei Stabila auch das offizielle Abschlusstraining der deutschen Nationalmannschaft des Baugewerbes für WorldSkills in Abu Dhabi statt, darunter befanden sich die deutschen Meister in den Skills Maurer, Zimmerer, Fliesenleger, Stuckateur sowie Beton- und Stahlbetonbauer.

Für die Wettbewerbe in Kazan wünscht Stabila allen Teilnehmern viel Spaß und vor allem viel Erfolg!

Stabila setzt sich mit einem eigenen Trainingscampus, praktischen „Goodies“ und informativen Auftritten bei World- oder EuroSkills-Wettbewerben für den internationalen Fachkräftenachwuchs ein. Bildrechte: Stabila.

2019-06-14T15:47:05+00:00Juni 14th, 2019|