Unternehmen unterstützen EuroSkills 2020 auch in Krisenzeiten

Unternehmen unterstützen EuroSkills 2020 auch in Krisenzeiten

Während der vergangenen zwei Monate konnte EuroSkills 2020 trotz der schwierigen Zeit wieder einige neue Unternehmen als Sponsoren an Bord begrüßen: Ein schönes Zeichen dafür, dass trotz Krisenzeiten die Unterstützung des Fachkräftenachwuchses von großer Bedeutung ist.

Sage und schreibe 7 Betriebe haben sich während der vergangenen zwei Monate dafür entschieden, EuroSkills 2020 als Sponsor für die verschiedensten Skills zu unterstützen. Die drei Unternehmen Bosch Rexroth, MAYWAY und Shining 3D stellen als Bronze-Sponsoren der Berufs-EM und damit den Nachwuchsfachkräften ihre Produkte zur Verfügung.

Das aus Deutschland kommende Unternehmen Bosch Rexroth unterstützt in der Berufskategorie Transport und Logistik vor allem die beiden Skills Heavy Vehicle Technology und Heavy Truck Maintenance und bringen sich auch bei den Try-a-Skill-Stationen vor Ort ein. MAYWAY, ein Unternehmen mit Sitz in Seiersberg nahe Graz hat und als Gastro-Großhandel bekannt ist, setzt sich daher passenderweise auch für die „kulinarischen Skills“ Kochen, Fleischer, Bäcker, und Restaurant Service der Berufskategorie Dienstleistungen ein. Das High-Tech Unternehmen Shining3D hat sich auf 3D-Digitalisierung und Additive-Manufacturing-Technologien spezialisiert und leistet mit seinen Produkten einen wertvollen Beitrag zum Skill CAD-Konstrukteur bei EuroSkills 2020.

Vier weitere Unternehmen haben sich dazu entschieden, EuroSkills 2020 als Supplier zu unterstützen. Hela Gewürze, ein Betrieb aus Kärnten, stellt den gastronomischen Skills Kochen, Fleischer, Bäcker und Restaurant Service als Supplier diverse Gewürze und Ausstattung wie Töpfe oder Pfannen zur Verfügung. Ums „leibliche Wohl“ aller Beteiligten kümmert sich der neue Supplier Coffee-Tech: Wie der Name schon sagt, stellt das Unternehmen aus Gratwein nahe Graz diverse Kaffeemaschinen auf dem Eventgelände zur Verfügung und sorgt so für Energie-Nachschub in den arbeitsintensiven Wettbewerbstagen. Das französische Unternehmen Raphael Perrier hat sich ganz dem Thema Haare verschrieben und stellt den Teilnehmern im Skill Friseur verschiedenste Tools und Modellköpfe für den Wettbewerb bereit. Und last, but not least: Das österreichische Unternehmen Holzmann Maschinen, welches die beiden Skills Möbeltischler und Bautischler mit verschiedenen Werkzeugen und anderen benötigten Utensilien unterstützt.

Vielen Dank für den tollen Support – We are Skills!

Auch in Krisenzeiten halten wir zusammen und werden dabei von 7 neuen Unternehmen unterstützt.  Foto: EuroSkills 2020/Kanizaj.

2020-06-15T11:47:27+00:00Juni 3rd, 2020|