Euroskills 2020

Euroskills 20202020-09-17T12:11:56+00:00

EUROSKILLS 2020

Mit EuroSkills2020 richten wir eine Großveranstaltung von europäischem Niveau aus. Hier gibt’s alles Wissenswerte rund um die Veranstaltung, den Wettbewerb, unsere Heroes und vieles mehr.

EuroSkills – die Europameisterschaft der Berufe

EuroSkills ist ein Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre in Form einer Europameisterschaft ausgetragen wird. Im Mittelpunkt stehen junge, hoch talentierte Fachkräfte im Alter von bis zu 25 Jahren, die in rund 45 europäischen Berufen Spitzenleistungen erbringen. Die Wettbewerbe in den Berufsfeldern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung werden von rund 650 aktiven Teilnehmern bestritten.

Erstmals seit der Gründung von EuroSkills findet diese Europameisterschaft im Jahr 2021 in Österreich statt – der Austragungsort wird Graz sein. Das Team von EuroSkills 2020 arbeitet unermüdlich daran, die Berufs-EM zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gleichzeitig soll es als Chance genützt werden, die berufliche Ausbildung nachhaltig attraktiver zu gestalten und dem Fachkräftemangel durch das Aufzeigen unterschiedlicher Karrieremöglichkeiten entgegenzuwirken. Das übergeordnete Ziel dabei ist es, den Skills-Gedanken in den Herzen von so vielen Menschen wie möglich zu verankern, sodass er auch noch nach 2021 weitergetragen wird.

Zum Team

Der Wettbewerb

Der Fokus von EuroSkills 2020 richtet sich natürlich auf den beruflichen Wettbewerb. Alle Augen sind dabei auf die rund 650 internationalen Teilnehmer gerichtet, die in einem dreitägigen Wettkampf alles geben, um für ihre Nation eine der heißbegehrten Medaillen zu gewinnen. Der Wettbewerb selbst besteht aus 6 verschiedenen Berufskategorien und rund 45 Berufen. Jedem Beruf wird eine eigene Wettbewerbsfläche zur Verfügung gestellt, auf der die jungen Fachkräfte ihr Talent unter Beweis stellen können.

Im Rahmen des Bewerbs kämpfen die Teilnehmer in den folgenden Kategorien um den Titel:

  • Haus- und Bautechnik

  • Fertigungstechnik

  • Informations- und Kommunikationstechnik

  • Kreative Kunst und Modetechnologie

  • Dienstleistungen

  • Transport und Logistik

  • Demonstrations- und Präsentationsberufe

Zu den Skills

Träger der „Berufs-Europameisterschaften“ ist der 2007 gegründete Verein WorldSkills Europe, dessen Generalsekretariat in den Niederlanden seinen Sitz hat. Die Zielsetzung von WorldSkills Europe ist die Aufwertung der beruflichen Bildung in Europa sowie Bewusstseinsbildung dahingehend, dass bestens ausgebildete Fachkräfte die Europäische Union noch wettbewerbsfähiger machen. Den Vorsitz hat Präsidentin Dita Traidas inne.

Derzeit hat WorldSkills Europe 30 Mitgliedernationen – 22 EU-Mitgliedsstaaten, Großbritannien, die EFTA-Mitgliedernationen (Island, Lichtenstein, Norwegen, Schweiz) sowie die Staaten Kasachstan, Montenegro und die Russische Föderation.

Zur Website
Die Nationen

Unsere Heroes

Unsere Heroes wissen genau, worauf es ankommt. Fachliches Know-How, perfektioniert durch jede Menge harte Arbeit, viel Geduld und vor allem Talent. Als ehemalige WorldSkills- und EuroSkills-Gewinner haben sie bereits die außergwöhnliche Erfahrung gemacht, in einem internationalen Wettbewerb ihr Können und Talent zu präsentieren. Ihre Mission bei EuroSkills 2020? Junge Menschen über die verschiedenen Berufsalternativen zu informieren und deren Begeisterung dafür zu wecken. Aus diesem Grund übernehmen sie die Rolle der offiziellen Botschafter von EuroSkills 2020 und bekommen dabei prominente Unterstützung von EuroSkills 2020-Pate Andreas Gabalier.

Zu den Heroes