voestalpine ist als Gold-Sponsor „part of EuroSkills 2020“

voestalpine ist als Gold-Sponsor „part of EuroSkills 2020“

 

 

 

voestalpine ist nun offiziell „part of it“: Als neuer Gold Sponsor von EuroSkills 2020 präsentiert der Konzern das Potential der Fachausbildung in der Industrie in vielen Facetten und unterstützt das Format „Try a Skill“ um diese Berufe hautnah erleben zu können. Das entsprechende Sponsorship Certificate wurde von Josef Herk (Aufsichtsratsvorsitzender EuroSkills 2020 GmbH) und Franz Kainersdorfer (Vorstandsmitglied voestalpine AG und Leiter Metal Engineering Division) am 13.08 in Leoben am Standort Donawitz unterzeichnet.

Die voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Stahl- und Technologiekonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Die global tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Linz verfügt über rund 500 Konzerngesellschaften und -standorte in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen zählt sie zu den führenden Partnern der Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie der Luftfahrt- und Öl- & Gasindustrie und ist darüber hinaus Weltmarktführer bei Bahninfrastruktursystemen, bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen. Die Lehrlingsausbildung hat in der voestalpine eine lange Tradition. Aktuell werden weltweit insgesamt 1.300 Lehrlinge ausgebildet, davon 840 in Österreich und 400 in der Steiermark. Auch für den kommenden Herbst werden wieder rund 300 neue Lehrlinge aufgenommen. Im Laufe der Ausbildungszeit investiert die voestalpine pro Lehrling rund 70.000 Euro.

In den letzten Jahren haben immer wieder ehemalige voestalpine-Lehrlinge erfolgreich an EuroSkills- oder WorldSkills-Wettbewerben teilgenommen. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen dürfen die Teilnehmer bei den Heimspielen von EuroSkills 2020 in Graz auf den Support des Konzerns zählen.

Franz Kainersdorfer, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und Leiter der Metal Engineering Division: „Die Ausbildung von jungen Menschen zählt zu den Kernaufgaben des Stahl- und Technologiekonzerns voestalpine. Als Österreichs größter industrieller Lehrlingsausbilder freuen wir uns ganz besonders über die Austragung der EuroSkills 2021 in Graz. Die voestalpine wird alleine in diesem Jahr österreichweit wieder 300 neue Lehrlinge aufnehmen, 160 davon in der Steiermark.“

Josef Herk, Aufsichtsratsvorsitzender der EuroSkills 2020 GmbH und Präsident in der WKO Steiermark zur Partnerschaft: „Sponsoren wie die voestalpine sind eine absolut wichtige Unterstützung für das Event im Jänner, aber auch für den Fachkräftenachwuchs auf nationaler und internationaler Ebene- Umso mehr freut es uns, dass uns unsere Sponsoren wie die voestalpine auch in schwierigen Zeiten die Treue halten und ein Teil von EuroSkills 2020 sein wollen.“

EuroSkills 2020 bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der voestalpine für die wertvolle Unterstützung – We are Skills!

Fotos Galerie: voestalpine/Regine Schoettl

voestalpine als Gold-Sponsor von EuroSkills 2020: Das Sponsorship Certificate wurde durch Vorstandsmitglied Franz Kainersdorfer und EuroSkills 2020-Aufsichtsratsvorsitzenden Josef Herk im Beisein von einigen Lehrlingen der voestalpine in Leoben am Standort Donawitz unterzeichnet. Foto: voestalpine/Regine Schoettl.

2020-08-14T10:30:40+00:00August 14th, 2020|